Hypnose ?

Hypnose kein Kontrollverlust.

 

Wenn sich jemand nicht Hypnotisieren lassen möchte, so klappt das auch nicht. Für eine Hypnose benötigt es eine Eigenmotivation. Zudem ist der hypnotisierte immer bei voller Aufmerksamkeit. Er hört sämtliche Geräusche, hört mich und kann auch immer klar und deutlich antworten. Auch entscheidet immer er selber was oder wieviel er antworten möchte. Somit ist jedes Geheimnis sicher. Wir sind also immer in Komunikation miteinander. Halt einfach auf der Ebene des Unterbewusstseins. Dort können unbewusste, vergessene Anteile  bewusst und bearbeitbar gemacht werden.

 

 

Wir alle haben einen sogenannten Wächter, der uns hilft zu entscheiden, wem wir was glauben und wem eben nicht. Dieser Wächter analysiert, checkt die logik, unsere ethischen Grundsätze ab und erlaubt uns, Aussagen zu glauben, zu hinterfragen oder ganz abzuschmettern. Kinder haben diesen Wächter noch nicht ausgeprägt. Sie glauben unter anderem an den Weihnachtsmann. (Sie verstehen darum auch keine Ironie). Der Wächter entwickelt sich mit den Jahren und den Erfahrungen, die gemacht werden.

Sind Sie nun in einem hypnotischen Zustand, wird dieser Wächter etwas zur Seite geschoben. Wenn Sie dann mit einem Gefühl auf einen Gedanken, eine Idee, eine Erinnerung kommen, die so mit Ihrem Anliegen rein gar nichts zu tun zu haben scheint, können Sie das in Hypnose viel einfacher annehmen. Denn sobald Sie überlegen, wie das wohl zusammen hängt, sind Sie wieder etwas raus und mehr in der Logik.  Doch das Unbewusste ist nicht logisch. Das Unbewusste bringt Zusammenhänge hervor, die im bewussten Zustand so nicht möglich sind. Und deswegen macht es so viel Sinn in Hypnose zu therapieren. Weiter ist es möglich vergessene Anteile, die mit dem Grund weswegen Sie in der Praxis sind, zu tun haben,  wieder bewusst und somit bearbeitbar zu machen.

 

Wenn Sie etwas in ihrem Leben verändern möchten, dann ist es wichtig, die für Sie entstandenen Probleme dort zu lösen wo sie entstanden sind.  Alos, schauen wir doch ganz einfach nach,  wo sie was beschäftig, blockiert, bremst, belastet, bedrückt...

Mit Hypnose werden die Probleme dort gelöst wo sie entstanden sind.

Im Unbewussten!

 

Stellen sie sich vor, weit weniger als 5 % unseres Alltags ist uns bewusst.

Der Grossteil der unser Dasein beeinflusst ist demzufolge unbewusst. Wir nehmen Tagtäglich, stündlich, minütlich eine riesen Menge an Daten, Eindrücken und Emotionen auf und müssen diese unbewusst filtern und aussortieren. Nur eine ganz kleine Auswahl wird unser Bewusstsein erreichen.  Übrigens läuft auch  das Filtern unbewusst und somit ohne Einflussnahme ab.

Unsere Stimmung, die innere Haltung, die Laune und Gewohnheiten, Glaubenssätze, Emotionenen wie Ängste, Wut, Trauer, Ablehnung, Ekel, Glück, Freude Vertrauen werden ausgelöst, ohne dass wir das steuern können. Dies kommt alles aus dem Unbewussten und beeinflusst unser Leben. Es macht uns zu dem, was bzw, wie wir sind. Und ganz ehrlich, soviel Selbstbestimmung, wie viele meinen, ist da nicht mit dabei.

Hypnose am See

Monika Stocker

Gufenhaldenweg 4

8708 Männedorf

 +41 79 745 01 60

mail@hypnose-am-see.ch

 

Design by EO DESIGN